Dem Täter auf der Spur

Diese Woche hat die Klas­se 5a das Nat-Lab der Johan­nes-Guten­berg Uni­ver­si­tät in Mainz besucht. Mit Kit­tel und Schutz­bril­le waren die Kin­der “Dem Täter auf der Spur”. 

In die­sem Pro­jekt, wel­ches von Stu­den­ten der Che­mie gelei­tet wird, haben die Schü­le­rIn­nen einen Vor­mit­tag lang Detek­tiv­ar­beit geleis­tet. Es wur­den Fuß­ab­drü­cke mit Gips aus­ge­gos­sen, Fin­ger­ab­drü­cke genom­men, gehei­me Bot­schaf­ten mit Geheim­schrif­ten ent­schlüs­selt, Falsch­geld unter­sucht und Blut­spu­ren nachgewiesen. 
Für die Foto­ga­le­rie bitte das Bild anklicken! 

Das könnte Sie/dich auch interessieren!