Schüler*innen malen Lehrer*innen

Im Kunst­un­ter­richt erhiel­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des 5. Jahr­gangs die Auf­ga­be, Por­traits von Leh­re­rin­nen und Leh­rern zu gestal­ten. Dabei war Ihnen frei­ge­stellt, ob sie dies mit Farbe und Pin­sel oder mit digi­ta­len Mit­teln umset­zen woll­ten. Die bes­ten Kunst­wer­ke sind nun aus­ge­stellt. > Zu den Portraits

Free Animal Train

In einem Sze­na­rio — einer ver­an­schau­li­chen­den Erläu­te­rung einer Gestal­tungs­auf­ga­be in einer klei­nen Geschich­te — wurde den Schüler*innen die fik­ti­ve Ent­schei­dung der Regie­rung der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land prä­sen­tiert, alle Zoo­tie­re zukünf­tig in einem gro­ßen Wild­park in Frei­heit leben zu las­sen. Für die Trans­por­te, bei denen sich die Tiere wohl­füh­len soll­ten, konn­ten die Schüler*innen Eisen­bahn­wa­gons ent­wer­fen. Die Schüler*innen […]

Ich schenk dir eine Torte

In einem Sze­na­rio — einer ver­an­schau­li­chen­den Erläu­te­rung einer Gestal­tungs­auf­ga­be in einer klei­nen Geschich­te — wurde den Schüler*innen die fik­ti­ve Neu­eröff­nung der Tor­ten­bä­cke­rei CRAZY CAKES in Wies­ba­den beschrie­ben. Die Betreiber*innen der Tor­ten­bä­cke­rei such­ten Wer­be­pla­ka­te mit ver­rück­ten Tor­ten.Die Schüler*innen erar­bei­te­ten zunächst Aspek­te der Far­ben­leh­re und ein Übungs­blatt zur Räum­lich­keits­dar­stel­lung, um dann mit Was­ser­far­ben ein ver­rück­tes Tor­ten­mo­tiv umzu­set­zen.Die […]

Respekt, wer´s selber macht!

Schü­le­rin­nen und Schü­ler der AG Pro­gram­mie­ren grif­fen zu Holz­brett, Boh­rer und Schrau­ben­zie­her und bas­tel­ten für ihre Klas­sen­räu­me CO2-Ampeln.Auf der Grund­la­ge der Sen­se­Box — einer Kom­bi­na­ti­on aus Ardu­i­­no-Ein­­pla­­ti­­nen-Com­­pu­­ter, RGB-LED, Dis­play und CO2-Sen­­sor — bau­ten sie die Ampel selbst zusam­men. Ein Früh­stücks­brett­chen dien­te als Platt­form.Für die not­wen­di­ge Pro­gram­mie­rung der Ampeln nut­zen die jun­gen Coding-Fans eine block­ba­sier­te Programmiersprache […]

Unverhofft kommt auf

Das gilt lei­der nicht für den Schnee! Und so freu­ten sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler über den in Wies­ba­den doch eher sel­te­nen Schnee­fall und konn­ten es kaum erwar­ten, in die große Pause ent­las­sen zu wer­den.Zur Freu­de der auf­sicht­füh­ren­den Lehr­kräf­te flo­gen keine Schnee­bäl­le, son­dern es wurde sich in gestal­te­ri­schen Wett­kämp­fen gemes­sen: Wer rollt die größ­te Schneekugel? […]

Die Außenanlagen sind fertig

Was lange währt, wird end­lich gut! So auch unser Schul­hof, der nach Fer­tig­stel­lung der Pflas­te­rung und der Grün­an­la­gen eine schö­ne Gestalt ange­nom­men hat. Und so haben unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler viel mehr Platz für eine beweg­te Pause, was sie inten­siv nut­zen. Für die Foto­ga­le­rie bitte das Bild ankli­cken! Das könn­te Sie/dich auch inter­es­sie­ren! kunst Schüler*innen malen […]

Süßes zu Helloween

Das gab es nur für die­je­ni­gen Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die sich nicht nur ver­klei­det hat­ten, son­dern der Sekre­tä­rin auch etwas Selbst­ge­dich­te­tes vor­tru­gen.Ver­klei­det hat­ten sich fast alle, sowohl Schü­le­rin­nen und Schü­ler als auch Leh­re­rin­nen und Leh­rer, und folg­ten so dem Auf­ruf, sich zu Hel­lo­ween etwas ein­fal­len zu las­sen und etwas Farbe und Freu­de in den tristen […]